SZ: Polopoly-CMS

5 Jahre Implementierungspartner für das CMS Polopoly

Medienunternehmen vertrauen auf jambits Expertise

Vor genau 5 Jahren schloss jambit sein erstes Polopoly-Projekt erfolgreich ab. Im Rahmen eines Großprojektes implementierten wir das Content Management System (CMS) Polopoly der Firma Atex bei der Süddeutschen Zeitung (SZ) und passten es an die individuellen Kundenbedürfnisse an. Das Ergebnis war ein neues Redaktionssystem für die Onlineversion der SZ. Es erleichtert den Redakteuren, die vielfältigen Inhalte aus dem Printmedium in die digitale Welt zu bringen.

Seitdem ist jambit an der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Systemlandschaft rund um das Polopoly-CMS bei der SZ beteiligt. Zudem war das Projekt der Startschuss für die verstärkte Zusammenarbeit mit der SZ und weiteren Medienunternehmen: Von der Optimierung redaktioneller Workflows und der Integration von Polopoly in komplexe Systemlandschaften (z.B. Relaunch der Onlineversionen des Mannheimer Morgens und der Fränkischen Nachrichten) bis hin zur Entwicklung und Implementierung digitaler Geschäftsmodelle und Paid-Content-Strategien (z.B. SZ Digital).