Carrera-Bahn auf dem Mobile World Congress

Mobile World Congress 2017

Augmented Reality auf der Carrera Bahn

Vom 27.02. bis 02.03.2017 präsentierten die Telekom und jambit einen innovativen Augmented-Reality-Showcase auf dem Mobile World Congress in Barcelona.

Mittels der HoloLens, einer Augmented-Reality-Brille von Microsoft, wurde die Fahrt auf einer Carrera-Bahn zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Während die Bahn auf den ersten Blick recht unscheinbar wirkte, entstand vor dem bebrillten Auge des Betrachters ein ausgefeilter Racetrack mit Tribünen, Figuren, Pit Stop, Essensständen und vielem mehr. Anhand schnellster Bilderkennung über eine 5G-Lösung und der Positionsberechnung im Cloud-Backend wurden die Carrera-Autos außerdem nahezu latenzfrei während der Fahrt mit Zusatzgrafiken (z.B. Richtungspfeile, Rennposition) versehen.

Telekom zeigte somit überzeugend die Vorzüge der kommenden Mobilfunkgeneration, dem LTE-Nachfolger 5G. Die hohe Bandbreite und geringe Latenzzeit des 5G-Netzwerkes werden in Zukunft nicht nur faszinierende Augmented-Reality-Games ermöglichen, sondern M2M-Kommunikation, telemedizinische Anwendungen oder Smart-City-Lösungen revolutionieren.

Erfahren Sie mehr über jambits Kompetenzen im Bereich Virtual & Augmented Reality – wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

  • Carrera Bahn auf dem Mobile World Congress 2017
  • Carrera Bahn auf dem Mobile World Congress 2017
  • Carrera Bahn auf dem Mobile World Congress 2017

Cookie-Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und Zugriffe auf die Website zu analysieren. Zudem werden Informationen zu Ihrer Verwendung der Website an Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Die Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie nachträglich auch Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

contact icon

Kontakt aufnehmen