jambit-ToiletPaper159-Icon_Scala's-for-comprehension-in-Typescript

Something like Scala's for comprehension in Typescript

Problem

Monaden wie Option, Result, Either oder Try sind gut geeignet, um Programme zu schreiben, die Domänenlogik und Behandlung von Fehlern oder Abwesenheit von Werten klar trennen. Allerdings führt die Umsetzung dieses Ansatzes in der Praxis oft zu großen Closures mit tief verschachtelten Code-Blöcken. Haskells do notation oder Scalas for comprehension sind Sprachkonstrukte, die dieses Problem lösen. Die Bibliothek for-comprehension-ts bietet ein ähnliches Sprachkonstrukt zur for comprehension in Typescript. Scalas for comprehension sieht zum Beispiel wie folgt aus:
val result: Either[String, Int] =
  for {
    dividend <- Right(42)
    divisor <- Right(2)
    divisorVerified <- if (divisor != 0) Right(divisor) else Left("Divisor must not be zero!")
  } yield dividend / divisor

println(result match {
  case Right(value) => value
  case Left(error) => error
})
Allerdings gibt es kein Äquivalent in Typescript.

Lösung

Die Bibliothek for-comprehension-ts bietet ein ähnliches Sprachkonstrukt zur for comprehension in Typescript:
const result: Result<number, string> =
    For._("dividend", success(42))
       ._("divisor", success(2))
       ._("divisorVerified", ({divisor}) => divisor != 0 ? success(divisor) : failure("Divisor must not be zero!"))
       .yield(({dividend, divisorVerified}) => dividend / divisorVerified)

console.log(isSuccess(result) ? result.value : result.error)

Die Bibliothek beinhaltet auch eine asynchrone Variante, die eine nahtlose Integration von normalen und asynchronen Funktionen mit denselben Monaden erlaubt. Das funktioniert ganz ohne explizites Handling von Promises.

for-comprehension-ts kann mit allen Implementierungen eines Monad Interfaces verwendet werden, welches die Operationen map, flatMap und flatMapAsync umfasst. Die Bibliothek beinhaltet bereits Implementierungen für die folgenden Monaden:

jambit-ToiletPaper159-Tabelle

Im Gegensatz zu Pipes erlaubt die Syntax, dass Programme gerichtete azyklische Graphen (DAG) sein können, deren Knoten benannte Werte (z. B. a=3) und deren Kanten Funktionen sind. Der Graph wird lazy ausgewertet, d. h., die tatsächliche Ausführung erfolgt erst, wenn yield aufgerufen wird. Aus diesem Grund können for-comprehension-ts-Programme dupliziert, verzweigt und wiederholt werden. Dabei werden Operationen nur so lange ausgeführt, bis der erste Fehler oder fehlende Wert auftritt. Das genaue Verhalten häng dabei stets von der verwendeten Monade ab.

jambit-ToiletPaper-159-Visual_Scala's-for-comprehension-in-Typescript

Beitragen

for-comprehension-ts wird von jambit entwickelt und ist bisher noch nicht in produktivem Einsatz. Ihr könnt also gern zum Projekt beitragen oder einfach die Bibliothek benutzen:

---

Autor: André Petermann / Senior Software Architect / Standort Leipzig

Cookie-Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und Zugriffe auf die Website zu analysieren. Zudem werden Informationen zu Ihrer Verwendung der Website an Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Die Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie nachträglich auch Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

contact icon

Kontakt aufnehmen