Wolfgang Hieke

Auf einen Kaffee mit Wolfgang Hieke

1. Wie trinkst du deinen Kaffee?

Ich bin ein absoluter Kaffee-Junkie und trinke meistens Cappuccino – morgens starte ich direkt mit drei Tassen. Ich arbeite remote von Wolfsburg aus und habe zum Glück eine gute Kaffeemaschine daheim. Dennoch freue ich mich jedes Mal auf den leckereren jambit Kaffee im Büro, wenn ich einen unserer Standorte besuche.

2. Was schätzt du an jambit besonders?

Ich fühle mich bei jambit pudelwohl – die Stimmung hier ist super. Ebenso wie alle anderen jambitees habe ich auch als Remotee die Möglichkeit, sämtliche Events und Fortbildungen live vor Ort an den Standorten zu besuchen. Das nehme ich gerne wahr und macht immer wieder Spaß. Außerdem gibt mir jambit extrem viel Freiraum. Mir wird viel Vertrauen entgegengebracht und ich kann als Sales Director Automotive sehr eigenständig arbeiten. Wenn man sich wohlfühlt, kommt der Erfolg von ganz allein. Gerade heute habe ich einen neuen Rahmenvertrag eingetütet, was mich natürlich sehr freut.

3. Welche Serie sollte jede*r mal gesehen haben?

Als Serien-Fan kann ich so einige weiterempfehlen. Als Klassiker natürlich Game of Thrones – geht immer wieder gut. Und kürzlich habe ich Queen of the South durchgesuchtet. Ist auch sehr sehenswert. Wenn ich Zeit und Lust habe, ziehe ich Lesen dem Seriengucken vor – meist im Urlaub. Hier greife ich dann zu einem guten Thriller. Ehrlichgesagt genieße ich es dann aber auch einfach, am Strand zu liegen und absolut nichts zu tun. (lacht)

Auf einen Kaffee mit Wolfgang Hieke

4. Wo findet man dich, wenn du nicht arbeitest?

Ich bin großer Fußball-Fan. Ich habe dreißig Jahre in Berlin gelebt und bin und bleibe dementsprechend Herthaner. Das erste Mal war ich 1976 als kleiner Junge im Stadion in Berlin und war direkt hin und weg. Leider schaffe ich es nur noch selten nach Berlin – dafür habe ich jetzt den VFL Wolfsburg direkt vor der Tür und bin stolzer Besitzer von Jahreskarten für den Familienblock. Außerdem bin ich als Trainer aktiv und trainiere die E-Jugend unseres ortsansässigen Vereines. Auch meinen 8-jährigen Sohn darf ich hier trainieren, was zugegebenermaßen nicht immer so leicht ist. (lacht) Mein anderes großes Hobby sind meine fünf Autos, an denen ich in meiner Freizeit häufig rumbastle.

5. Welchen Tipp gibst du deinem früheren Ich?

Zurückblickend hätte ich wirklich gerne studiert. Nach meinem Abitur habe ich eine Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker angefangen. Ziemlich bald war aber klar, dass das nicht das Richtige für mich ist und ich habe die Ausbildung schließlich nach zwei Jahren abgebrochen. Ich habe dann eine Umschulung zum Kaufmann in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft gemacht. Das hat mir auf jeden Fall besser gefallen – ein Studium hätte mich dennoch gereizt. Generell konzentriere ich mich aber lieber auf die Zukunft als die Vergangenheit und lebe nach dem Motto „Wenn du etwas tun willst, dann mach es jetzt.“ Wenn ich auf etwas Lust habe, dann mach ich es auch. Auf dem Tomorrowland Festival war ich zum Beispiel schon drei Mal und nächstes Jahr will ich unbedingt auch wieder hin. Das macht einfach total Spaß!

6. Welchen Ratschlag gibst du zukünftigen jambitees?

Ich kann nur sagen: „Komm zu uns!“ Die Zusammenarbeit ist super hier, die jambitees sind unglaublich hilfsbereit, stehen mit Rat und Tat zur Seite und Revierkämpfe sucht man hier zum Glück vergeblich. Das Mindset bei jambit ist einfach spitze – der Mensch steht im Vordergrund. Das merkt man schon im allerersten Gespräch im Bewerbungsprozess. Das HR-Team macht hier einen super Job.

Möchten Sie mehr über jambit erfahren?

Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu Wolfgang Hieke auf.

* Pflichtfeld
Wolfgang Hieke - Vertrieb Automotive Wolfsburg jambit

Wolfgang Hieke

Sales Director Automotive

Cookie-Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und Zugriffe auf die Website zu analysieren. Zudem werden Informationen zu Ihrer Verwendung der Website an Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Die Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie nachträglich auch Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

contact icon

Kontakt aufnehmen